Pipeline

Der Bristle Blaster® ist das weltweit einzige, handgehaltene Werkzeug, das einen Reinheitsgrad vergleichbar zu Sa 2½ - Sa 3 und gleichzeitig Rautiefen bis 120 µm erzeugt. 

Im Rohrleitungsbau wird unsere patentierte Technologie vorwiegend für Fehlstellenreparaturen in der Umhüllung und für Schweißnahtvorbereitungen eingesetzt. Der minimale Materialabtrag ermöglicht dabei die Bearbeitung von dünnwandigen Rohren. Durch seine ATEX-Zulassung für Zone 1 (EX II 2G c IIA T4 X), darf der Bristle Blaster® Pneumatic auch im Stationsbau, z.B. an Gasverdichterstationen, zur Oberflächenvorbereitung verwendet werden. Im städtischen Bereich und in Landschaftsschutzgebieten manifestiert sich ein weiterer Vorteil: Es entstehen keine umweltbelastenden Nebenprodukte wie kontaminierte Strahlmittel, die am Anschluss aufwändig entsorgt werden müssen.

 

Referenzen

  • Open Grid Europe
  • Pemex 
  • NORD-West Ölleitung
  • Transgaz
  • Bohlen & Doyen
  • TransCanada
  • ConocoPhilips
  • NIS Gazprom
  • YPFB