Pipeline

Der Bristle Blaster® ist das weltweit einzige, handgehaltene Werkzeug, das einen Reinheitsgrad vergleichbar zu Sa 2½ - Sa 3 und gleichzeitig Rautiefen bis 120 µm erzeugt. 

Im Rohrleitungsbau wird unsere patentierte Technologie vorwiegend für Fehlstellen- reparaturen in der Umhüllung und für Schweißnahtvorbereitungen eingesetzt. Der minimale Materialabtrag ermöglicht dabei die Bearbeitung von dünnwandigen Rohren. Durch seine ATEX-Zulassung für Zone 1 (EX II 2G c IIA T4 X), darf der Bristle Blaster® Pneumatic auch im Stationsbau, z.B. an Gasverdichterstationen, zur Oberflächenvorbereitung verwendet werden. Im städtischen Bereich und in Landschaftsschutzgebieten manifestiert sich ein weiterer Vorteil: Es entstehen keine umweltbelastenden Nebenprodukte wie kontaminierte Strahlmittel, die am Anschluss aufwändig entsorgt werden müssen.

 

Referenzen

  • Open Grid Europe
  • Pemex 
  • NORD-West Ölleitung
  • Transgaz
  • Bohlen & Doyen
  • TransCanada
  • ConocoPhilips
  • NIS Gazprom
  • YPFB